DEUTSCHES ROTES KREUZ

Aufruf zur Blutspende

Sicherung der Not- und Patientenversorgung

 

 

 

Blutspende-Termien in Dieburg und Roßdorf (20.-24. April)

 

Auch in Zeiten von Corona werden Blutkonserven in Krankenhäusern und Notfallmedizin benötigt. Die Blutspende des DRK ist die derzeit einzige in Südhessen und findet vom 20. bis 24. April in der Rehberghalle in Roßdorf (Ringstraße 61), sowie in der Römerhalle in Dieburg (in der Altstadt 5), statt.

Die Aktion wird von besonders geschultem Personal durchgeführt und findet unter den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards statt. Für die verschärften Sicherheitsmaßnahmen vor Ort wird um Verständnis gebeten – nähere Informationen dazu enthält der angehängte Flyer.

Blutspende-Termine finden zwischen 13 Uhr und 18 Uhr statt.

Ohne Terminreservierung ist eine Spende leider nicht möglich. Termine gibt es unter: https://bawuehe.bsd-trs.de/  

 


https://bawuehe.bsd-trs.de/
QR Code mit Handy scannen
PDF öffnet mit klick aufs Bild

Gesund an der Vorsorge mitwirken

 

In Zeiten des Corona-Virus (SARS-CoV-2) und Grippewellen werden dringend Blutspenden benötigt, um alle Patienten weiterhin sicher in Therapie und Notfallversorgung behandeln zu können. In den Kliniken werden diese Blutpräparate zur Versorgung von akuten Notsituationen und chronisch Kranken verwendet. Vor dem Hintergrund einer möglichen endemischen oder pandemischen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 kann sich die Versorgungslage in kürzester Zeit drastisch verschärfen. Deshalb appelliert der DRK-Blutspendedienst, die angebotenen Blutspende-Termine in der Nähe wahrzunehmen und einen eigenen Beitrag zur Sicherung der Patientenversorgung auch in Zeiten der Coronavirus SARS-CoV-2-Epidemie zu leisten.


Anders als im öffentlichen Leben durch Sozialkontakte oder beim Einkaufen gewährleistet, gilt das wichtigste vorab: Bei Blutspenden kommen wenig Menschen zusammen, die im Regelfall gesund sind, denn nur dann kann überhaupt Blut gespendet werden. Wer sich nicht gut fühlt oder erste Anzeichen einer Erkrankung verspürt, geht schlicht und einfach nicht zur Blutspende, da der Spenderin oder Spender um seine/ihre besondere Verantwortung weiß.

 

 

 

 


Weiterführende Informationen 

 

Allgemeine Informationen, Sicherheitshinweise und Termine zur Blutspende in Ihrer Nähe finden sich auf der Website des  Deutschen Roten Kreuzes unter: www.drk-blutspende.de/


Ärzte Fachärzte Zahnärzte

mit Klick auf die Überschrift gelangen Sie auf die Seite der Reinheimer Ärzteschaft

 
X

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: