News

An dieser Stelle möchten wir Sie gerne über Veranstaltungen und Neuigkeiten informieren.  


So lange der Vorrat reicht, gibt es für jede Familie mit Kindern ab drei Jahren ein kostenloses Lesestart-Set, das während der Büchereiöffnungszeiten abgeholt werden kann.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, mit dem Starterset ihr Kind für Bücher zu begeistern und schon früh unsere Bücherei kennenzulernen.

 

Gefördert wird „Lesestart“ vom Bundesministerium für Bildung und der Stiftung Lesen.

Ausleihe im Januar

Aufgrund der neuen Coronavirus-Schutzvorgaben öffnet die Stadtbücherei im Januar mit einer Wechselausleihe.

 

Dienstags ist die Bücherei unter den Auflagen der 3G Zugangsregelung geöffnet.

Der Zutritt ist an diesem Tag für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich.

Bitte zeigen Sie beim Betreten des Gebäudes Ihren Nachweis und auf Bitten auch einen Lichtbildausweis vordas Team der Stadtbücherei ist zur Kontrolle verpflichtet.

Für Schüler*innen bis 18 Jahren gilt die Vorlage des regelmäßig geführten Testhefts als negativer Testnachweis. 

 

Sollten Sie keiner der 3 Gruppen angehören, können Sie gerne Montag und Mittwoch von unserem Abholservice Gebrauch machen, eine kontaktlose Ausleihe bestellter Medien.

Bis zu 10 Medien können pro Leseausweis vorbestellt und nach Terminvereinbarung am Haupteingang der Stadtbücherei abgeholt werden.

Ausleihangebot der Stadtbücherei


Lesen lernen mit eKidz

Lesen lernen die meisten Kinder in der Schule, Bücher zum Lesen üben können in der Stadtbücherei entliehen werden.

 

Nun gibt es ein weiteres Angebot -  neben den vielen schönen Büchern in den Regalen der Stadtbücherei können Kinder von fünf bis zehn Jahren nun auch auf ein digitales Angebot zurückgreifen.  Mit der eKidz-App können die Kinder ihre Lesefähigkeiten erweitern. Mittels spannender Geschichten erschließen sich ihnen Buchstaben, Wörter und Sätze von ganz allein. Märchen, Abenteuer oder Sachbuch – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die bunten Illustrationen und lustigen Rätselfragen machen Lust auf mehr. So fällt Lesen lernen leicht.
Die Geschichten und Sachtexte der App sind in zwölf Lesestufen unterteilt, damit der Einstieg für kein Kind zu schwer ist.

Professionelle Sprecher*innen und kindgerechte Darstellungen ermöglichen das Lernen ebenso ganz nach den individuellen Bedürfnissen.

 

Die werbefreie App wurde in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen, Sprachtherapeutinnen und Sprachtherapeuten sowie Kinderbuchschreibe*innen und Autor*innen entwickelt.

Der Einsatz von „eKidz“ eignet sich auch zum Lernen von Deutsch als Fremdsprache. Verfügbar sind die Texte neben Deutsch in den Sprachen Englisch und Spanisch.

 

So geht’s: Die eKidz-App im Google Play Store oder im Apple Store herunterladen, Reinheim als Heimatbibliothek auswählen und mit Nummer und Passwort des Bibliotheksausweises anmelden. Nach der erfolgreichen Anmeldung kann eKidz für bis zu zwei Kinder parallel für 14 Tage kostenlos genutzt werden. Nach Ablauf der Leihfrist wird man automatisch ausgeloggt. Danach ist es jederzeit möglich, sich erneut anzumelden oder sich vormerken zu lassen. Der Leseverlauf bleibt dabei erhalten, so lange die App nicht gelöscht wird.

 

Weitere Informationen gibt es im Internet unter  https://www.ekidz.eu oder auf dem Portal des „OnleiheVerbundHessen“ www.hessen.onleihe.de.


Medienrückgabe

Seit Anfang November können Leserinnenund Leser auch außerhalb der Öffnungszeiten von montags 10:00 Uhr bis freitags 10:00 Uhr entliehene Medien zurückgeben.


Das Prinzip ist einfach: Klappe auf und entliehene Bücher, DVDs, Tonies oder CDs einlegen und fertig. Dank ausgefeilter Technik fallen die Medien weich auf einer gefederten Platte.
Einzig Spiele können auf diesem Wege nicht zurückgegeben werden.


Der Rückgabekasten wird täglich geleert und die dort vorgefundenen Medien werden zurück gebucht.

Die Idee einer Medienrückgabe außerhalb der Öffnungszeiten schlummerte in unserer Büchereileitung Stefanie Kary schon lange. Das Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ des Deutschen Bibliotheksverbandes bot der Stadtbücherei nun die Gelegenheit, diese Servicelücke zu schließen.

 
X

Postadresse

Stadtverwaltung Reinheim 
Stadtbücherei
Cestasplatz 1
64354 Reinheim

E-Mail: stadtbuecherei(at)reinheim.de

 

Hausanschrift

Kulturzentrum Hofgut Reinheim
Kirchstraße 24

64354 Reinheim

Ansprechpartner

Leitung

Stefanie Kary
Tel. 06162 / 805-620

 

Stellv. Leitung

Sarah Klee
Tel. 06162 / 805-620

Aktuelle Öffnungszeiten

Montag 15:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 9:00 - 11:00 & 15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 15:00 - 18:00 Uhr

Social Media

Facebook

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: