Stadt Reinheim
Stadt Reinheim

Stadtwerke

Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich der Wasserversorgung in Vollzeit (unbefristet)

 

Die Stadtwerke Reinheim suchen zum 01.10.2024 oder später eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich der Wasserversorgung in Vollzeit (unbefristet)

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Wartung, Unterhaltung und Reparatur von Rohrnetzen, Hausanschlüssen, Hochbehältern, Brunnen, Enthärtungsanlage sowie Druckerhöhungsanlagen sowie anderen Anlagenteilen der öffentlichen Wasserversorgung Brunnen, Enthärtung
  • Reparatur von Schäden (Rohrbrüche, defekte Armaturen etc.) im Bereich der öffentlichen Wasserversorgungsanlagen
  • Überwachung der Fernwirkanlage für die Steuerung der Anlagenteile
  • Tauschen von Wasserzählern
  • Neuverlegung von Hauptleitungen und Hausanschlüssen
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst


Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Anlagenmechaniker in der Versorgungstechnik oder in einem artverwandten Beruf, möglichst im Bereich der Wasserversorgung
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Führerscheinklasse BE (bitte Kopie der Fahrerlaubnis beilegen)
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Engagement, Motivation, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Flexible Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten an Sonn- und Feiertagen sowie nachts
  • Wegen der Teilnahme an der Rufbereitschaft sollte ihr Wohnort innerhalb oder in der Nähe des Versorgungsgebietes liegen. 
  • Bürgerorientiertes, freundliches und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Erfahrungen im Umgang mit elektrischen Anlagen inkl. kleinerer Reparaturarbeiten (Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten) sind wünschenswert

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine unbefristete Anstellung
  • stetige Fortbildungsmöglichkeiten im Aufgabenbereich
  • Eingruppierung gemäß TVöD
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz mit interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben
  • Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung (ZVK), leistungsorientierte Bezahlung sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung (u.a. in Form von Bikeleasing)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Dienstbefreiung am eigenen Geburtstag

 

Fahrtkosten für die Teilnahme an den Bewerbungsgesprächen können nicht erstattet werden.

Die Stadt Reinheim strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Die Bewerbung von Frauen, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ist besonders erwünscht.

Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Knöll (06162/912803)  gerne zur Verfügung.

Bewerber/innen, die die genannten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, senden ihre Bewerbung bitte bis zum 20. Juni 2024 an die

 

Stadtverwaltung Reinheim, Personalamt, Kennwort Stadtwerke, Cestasplatz 1, 64354 Reinheim

 

oder elektronisch (nur pdf-Format) an personalamt(at)reinheim.de

 

 

 


Kinder- und Jugendförderung

Freiwillige für den Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

Die Stadt Reinheim bietet engagierten, interessierten Freiwilligen für den Bundesfreiwilligendienst folgende Einsatzstelle:

•    Kinder und Jugendförderung 
 

Monatliche Leistungen (angelehnt an das Freiwillige Soziale Jahr) von zurzeit:

•    500,00 Euro 
•    pädagogische Begleitung (Teilnahme an 5 Seminarwochen)

 

Voraussetzungen:

•    Führerschein Klasse B
•    Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

 

Aufgaben:

•    Unterstützung bei der Organisation und Durchführung verschiedener Projekte mit Kindern und Jugendlichen
•    Computerkenntnisse 
 

 

Nähere Informationen zu den Rahmenbedingungen sind direkt über die Kinder und Jugendförderung Reinheim unter folgender Telefonnummer: 06162/805610 oder 06162/805612 zu erhalten. 

Die Einstellungen für den Bundesfreiwilligendienst erfolgen durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben auf Vorschlag der Stadt Reinheim.
 
 

 


Betreuungseinrichtungen

Erzieher/innen bzw. Fachkräfte (m,w,d) gem. §25b HKJGB

Für unsere Kindertagesstätte und Kinderkrippe Dieter J. Keil in Georgenhausen suchen wir im Bereich der U3- und der Ü3-Betreuung zum nächstmöglichen Zeitpunkt noch 

 

Erzieher/in bzw. Fachkraft (m,w,d) gem. §25b HKJGB, unbefristet in Vollzeit und Teilzeit

 

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in bzw. eine Anerkennung als Fachkraft gem. § 25b HKJGB
  • Kreativität, Flexibilität und Organisationsfähigkeit
  • Sensibilität in der Arbeit mit den Kindern sowie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Begleitung der Eingewöhnung und Aufbau von Bindung mit neuen Kindern

 

Wir bieten Ihnen u.a.

 

  • Individuelle Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Tarifgerechte Vergütung nach TVöD-SuE sowie Übernahme bereits vorhandener Stufen 
  • Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung (ZVK), Leistungsentgelt sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung (u.a. in Form von Bikeleasing)
  • Regenerations- und Umwandlungstage
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Dienstbefreiung an Geburtstagen
  • Umfangreiche und stetige Fortbildungsmöglichkeiten

 

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Englert unter der Tel.-Nr. 06162/805-120. 

 

Interessierte Bewerber/innen richten Ihre Bewerbung (ausschließlich im PDF-Format) entweder per E-Mail an personalamt(at)reinheim.de 
oder per Post an:

Magistrat der Stadt Reinheim
-Personalamt-
 Cestasplatz 1
 64354 Reinheim 
 

 

** Initiativ ** Erziehungskräfte in Voll-/Teilzeit (m,w,d)

Für unsere kommunalen Betreuungseinrichtungen suchen wir regelmäßig

 

Erzieher*innen in Vollzeit / Teilzeit (m,w,d)

 

Gesucht werden u.a. Erzieher*innen bzw. Fachkräfte gem. §25b HKJGB in Voll- sowie Teilzeit

 

für die städtische Kinderkrippen oder Kindertageseinrichtungen.

 

Wir erwarten von Ihnen u.a.

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in bzw. eine Anerkennung als Fachkraft gem. § 25b HKJGB
  • Kreativität, Flexibilität und Organisationsfähigkeit
  • Sensibilität in der Arbeit mit den Kindern sowie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Begleitung der Eingewöhnung und Aufbau von Bindung mit neuen Kindern

 

Wir bieten Ihnen u.a.

 

  • Individuelle Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung nach TVöD-SuE sowie Übernahme bereits vorhandener Stufen und Stufenlaufzeiten
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung (ZVK) sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung bspw. in Form von Bikeleasing
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • Regelmäßige Möglichkeiten zu Fortbildungen

 

Eine Vorstellung unserer Betreuungseinrichtungen finden Sie unter Kindertagesstätten und Krippen (reinheim.de)

 

Hierbei handelt es sich um eine Initiativausschreibung.
Aktuell finden Sie alle offenen Stellen für Fachkräfte in unseren Stellenausschreibungen. Aber wer weiß, vielleicht finden wir ja doch eine passende Einsatzmöglichkeit für Sie oder nehmen Sie bei Interesse in unseren "Pool" auf, damit wir Sie kontaktieren können, sobald eine passende Stelle vakant ist.

 

Fragen zu den einzelnen Stellen beantwortet Ihnen gerne Herr Englert unter der Tel.-Nr. 06162/805-120. 

 

Interessierte Bewerber/innen richten Ihre Bewerbung (ausschließlich im PDF-Format) entweder per E-Mail an personalamt(at)reinheim.de

 

oder per Post an den

 

Magistrat der Stadt Reinheim

Personalamt 

Cestasplatz 1

64354 Reinheim

 


 

Hinweise zur Datenverarbeitung nach der Datenschutzgrundverordnung und den datenschutzrechtlichen Vorschriften des Landes Hessen:
Personenbezogene Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit § 23 Abs. 1 Satz 1 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) von der Stadt Reinheim nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke des Bewerbungsverfahrens erforderlich ist.
Personenbezogene Daten abgelehnter Bewerberinnen und Bewerber werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens gelöscht.

 
X

Adresse

Stadtverwaltung Reinheim
Personalamt
Cestasplatz 1
64354 Reinheim

 

E-Mail: personalamt(at)reinheim.de 
 

Fax: 06162 / 805-129

Ansprechpartner

Abteilungsleitung

Marcus Englert
Tel. 06162 / 805-120

 

Sachbearbeiter/Innen

Petra Matuschkiewitz
Tel. 06162 / 805-130
 

Katja Frey
Tel. 06162 / 805-132

 

Celina Rohr
Tel. 06162 / 805-131

Stephanie Reißing-Spreng
Tel. 06162 / 805-133

Sprechzeiten

Montag
13.30 - 18.00 Uhr 

Dienstag, Donnerstag, Freitag
08.00 - 11.30 Uhr

Mittwoch
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 15.30 Uhr  

Stellenangebote der Stadt Reinheim 

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: