Home
Aktuelles
Information
BürgerService
Stadtverwaltung
Kultur, Sport & Freizeit
Reinheimer Satirewoche
Immobilien in Reinheim
Gewerbe & Wirtschaft
Vereine in Reinheim
Veranstaltungen
Links
Haftungsausschluss

Aktuelles

Kino vor Ort



im Kulturzentrum Hofgut Reinheim

Neue Termine - Kino in Reinheim

Am 07. Mai wird der Film "DER HUNDERTJÄHRIGE, DER AUS DEM FENSTER STIEG UND VERSCHWAND" gezeigt.

Eintrittskarten gibt es jeweils nur 30 Minuten vor Beginn an der Abendkasse.

Link zu weiteren Informationen

 

 




Briefwahl-/ Wahlscheinbeantragung



ZUM WAHLSCHEINANTRAG (ab 21.04.2014)


Anlässlich der Europawahl am 25.05.2014 haben Sie als wahlberechtigte Bürgerin und Bürger die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl über das Internet zu beantragen. Diesen bekommen sie anschließend zusammen mit den Briefwahlunterlagen zugesendet.

 

Sie müssen im Wählerverzeichnis der Stadt Reinheim eingetragen sein. Darüber wurden Sie mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigungskarte finden Sie auch die notwendigen Informationen zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

 

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Einwohnermeldeamt.

 

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sachbearbeiter:

Frau Eleonore Saal, Tel. 06162/805-56

Herr Kai Korndörfer, Tel. 06162/805-19

einwohnermeldeamt@reinheim.de

 

Wahlleiter: Gerd Fischer




JUZ bietet Bewerbungshilfe

Die Neuanschaffung von Computer ermöglicht es der Kinder- und Jugendförderung ihre Angebote zu erweitern.

 

Lesen Sie die komplette Pressemitteilung hier.




Reinheim Mitglied bei Deutscher Fachwerkstraße



Kirchstraße

Die Deutsche Fachwerkstraße hat ein neues Mitglied: Reinheim

 

Das wir sehr schöne alte Fachwerkhäuser haben, wussten wir schon lange. Aber jetzt wissen es auch andere: Seit Anfang des Jahres ist die Stadt Reinheim offizielles Mitglied der Deutschen Fachwerkstraße. Wir freuen uns sehr darüber!

 




Zu Besuch beim Bürgermeister - Vorschulkinder des Evangelischen Kindergartens erkunden das Rathaus

Die 27 5- und 6-Jährigen des Evangelischen Kindergartens beschäftigen sich im Rahmen einer Projektwoche mit dem Thema "Beruf", da durfte natürlich ein Besuch im Rathaus bei Herrn Hartmann nicht fehlen...

 

Lesen Sie hier die komplette Pressemitteilung.




Ferienspiele 2014

Hier geht's zu den Anmeldeformularen für die Ferienspiele und die Ferienfreizeiten 2014

 




Stadtbücherei Reinheim

In der Stadtbücherei kann ab dem 06.02. ein Energiesparpaket entliehen werden. Zur Verfügung gestellt wird dies durch das Umweltbundesamt. Mit dem Energiesparpaket lässt sich der Stromverbrauch durch Leerläufe bzw. den Stand-by-Modus erkennen und verringern. So werden häusliche „Stromfresser“ entlarvt.

Zum entleihen des Paketes wird ein gültiger Erwachsenen-Leseausweis der Stadtbücherei benötigt.

 




Wie Kommunen jetzt zu Geld kommen

Ein Artikel des HR-Fernsehens u. a. über Reinheim

 

http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/mediaplayer.jsp?mkey=50632147&rubrik=43816

 




Dorferneuerung Spachbrücken

Für die Dorferneuerung in Spachbrücken wurde eine Gestaltungsfibel erstellt. Diese ist hier als PDF-Datei abrufbar.




Zentrale Ergebnisse des Innenstadtentwicklungskonzeptes

Die Ergebnisse des Innenstadtentwicklungskonzeptes stehen Ihnen ab sofort in der Rubrik -Gewerbe & Wirtschaft- unter "Wissenswertes" online zur Verfügung!

Das Innenstadtentwicklungskonzept wurde von der imakomm AKADEMIE in Aalen erarbeitet. Bereits im letzten Jahr wurden parallel zu den Erhebungen Projektgruppen zu verschiedenen Themen gegründet. Diese setzten sich aus Vertretern des Gewerbevereins, Vertretern verschiedener Arbeitskreise, fachkundigen Bürgern sowie aus Vertretern der einzelnen Fraktionen usw. zusammen.

 

Im Mai diesen Jahres ist eine Strategiegruppe ins Leben gerufen worden, die sich mit den Handlungsempfehlungen, die in dem o.g. Konzept vorgeschlagen werden, auseinandersetzt, weiterentwickelt und eigene Ideen und Vorschläge einbringt. Die Strategiegruppe setzt sich aus vielen engagierten Menschen zusammen: Gewerbetreibende, Bürgerinnen und Bürger, Vertreter der Fraktionen sowie Vertretern der Stadtverwaltung.




Reinheimer Beiträge 11 : „Alte Ueberauer Häuser und ihre Besitzer“

Nach gründlicher und aufwendiger Recherche des Reinheimer Historikers Wilhelm Stuckert können jetzt die Reinheimer Beiträge Band 11 käuflich erworben werden.
Auch diese werden, wie mittlerweile die 1. Bände, zu einer begehrten Rarität werden.
In mühevoller Arbeit hat Herr Stuckert über Jahre Material zu den historischen Ueberauer Wohnplätzen und ihren Familien zusammengetragen.
Ein wahres Schatzkästchen für alle interessierten und neugierigen Leser.
Ein wertvoller Beitrag zur Heimatgeschichte.
Die Reinheimer Beiträge sind ab 12.06.2013 käuflich in folgenden Einrichtungen für 12,00€ zu erwerben: Stadtarchiv/Stadtbücherei und BuchMeyer.




Ruhebänke erhalten Ortungsmarkierung


In Reinheim und den Stadtteilen werden die insgesamt 352 aufgestellten Ruhebänke derzeit mit  Kennungsschildern versehen, die im Notfall der Polizei und den Rettungsdiensten eine schnellstmögliche Standortfindung ermöglichen. Die kleinen Metallschilder sind mit einer gestanzten Buchstaben- und Zahlenkombination ausgestattet  und haben eine zusätzliche Markierung in Blindenschrift. Jede einzelne Bank ist im GIS-(Geo-Informations-System) gespeichert. Dieses System wird auch von den Rettungsdiensten, der Polizei und der Kommune verwendet.

 

Lesen Sie hier die komplette Pressemitteilung

 




Interaktiver Grundstücksplan "Die Orscheläcker"

Für das Baugebiet "Die Orscheläcker" in Spachbrücken ist ab sofort ein interaktiver Grundstücksplan freigeschaltet. Hierüber erhalten Sie direkt per Mausklick Informationen zu dem gewünschten Grundstück (u. a. Lage, Größe, Preis).

 

Hier gelangen Sie zum interaktiven Grundstücksplan

 




REINA - Reinheimer Netzwerk für Ausbildung sucht Verstärkung




Einfache Stadterneuerung

2004 wurde der Altstadtbereich der Stadt Reinheim in das Landesprogramm „Einfache Stadterneuerung“ bis einschließlich dem Jahr 2013 aufgenommen.

Bereits vor Jahren wurde das Programm vom Hessischen Wirtschaftsministerium gestoppt. Es konnten immerhin 24 private Projekte, mit einem Gesamtzuschussvolumen von rd. 226.000 €, von der Stadt Reinheim mit den bewilligten Landesmitteln gefördert werden.

Die Stadt Reinheim weist abschließend darauf hin, das die private Förderung im Rahmen des Landesprogramms „Einfache Stadterneuerung“ beendet ist.




Mietparkplätze am Reinheimer Bahnhof

Die Stadt Reinheim hat das ehemalige Bahngrundstück in der Georgenstraße angekauft und insgesamt 17 Parkplätze mit Absperrpfosten und Schließanlage für Autos eingerichet. Die Mietverträge werden für die Dauer eines Jahres abgeschlossen. Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro pro Monat.

 

Weitere 6 Mietparkplätze stellt die Stadt Reinheim in der Bahnhofstraße bereit.

 

Interessenten für die Mietparkplätze können sich im städtischen Ordnungsamt melden, Telefon: 06162/805-21.




     
 

Aktuelles

HomeImpressumKontakt


 
Suche
 Suchbegriff
Suchen Suche

Stadtwerke Reinheim

Trinkwasserenthärtungsanlage außer Betrieb

Wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten ist die Enthärtungsanlage voraussichtlich in der Zeit von 28. April bis 19. Mai 2014 nicht in Betrieb. Es wird darauf hingewiesen, dass in dieser Zeit der Härtegrad des Trinkwassers etwa 26° dH beträgt (Härtebereich 4=hart).

 

Bei Rückfragen sind die Mitarbeiter der Stadtwerke Reinheim über die Rufnummer 06162/912803 erreichbar.


Onlinetickets für das Reinheimer Kulturprogramm

Aktuelle Stellenangebote

Bürokraft Bauamt

Erziehungskraft Jacob-Goldmann-Kindergarten

Reinigungskraft Schwimmbad


Broschüre Bürgerhaushalt 2014

Ehrenamtliche/r Kinderbeauftragte/r

Die Stadt Reinheim sucht eine/n ehrenamtliche/n Kinderbeauftragte/n. Lesen Sie hier die komplette Anzeige


Schwimmbad Reinheim

Die Dauerkarten für die Schwimmbadsaison 2014 sind da!!!

 

Dauerkarten für die Freibad-Saison können ab sofort im Reinheimer Rathaus - Einwohnermeldeamt, Zimmer 109 und 110 - zu den üblichen Öffnungszeiten erworben werden. Bei neu auszustellenden Dauerkarten (Familienkarten/Saisonkarten) ist für Kindern und Erwachsene ein aktuelles Lichtbild erforderlich. Vorhandene Karten können verlängert werden.

 

Die Eintrittspreise sind unverändert. Eine Dauerkarte für Erwachsene kostet 70€, bei Ermäßigung 40€. Familienkarten gibt es ab 45€.

 

In der vergangenen Saison besuchten rund 63.000 Besucher/innen das beliebte Schwimm- und Freizeitbad. Die Freizeiteinrichtung ist vor nicht allzu langer Zeit für rund 5,3 Millionen Euro komplett neu gestaltet worden.

 

Informationen zum Freibad und zu den Eintrittspreisen können Sie der Rubrik "Freibad" entnehmen.


Stadtverwaltung aktuell

Aktuelle Baumaßnahmen

Bebauungspläne

Bodenrichtwerte

Breitbandversorgung

Bürgerhaushalt

B38-Ortsumgehung

Demographische Entwicklung

Dorferneuerung Spachbrücken

Grundstücksverkäufe

Trauungen 2014

Naturschutzscheune Reinheimer Teich (Programm 2014)


Aktuelles aus den Kindergärten

Aktuelles aus dem Internationalen Büro



Was erledige ich wo?

Formulare

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich verschiedene Formulare der Stadt Reinheim herunterzuladen


Kommunalpolitisches Bürgerinformationssystem

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Regionaler Nahverkehr DADINA - RMV

Direktlink zur Fahrplanauskunft des RMV


Aktuelle Infos zum MobiTick, die beliebte Jahreskarte für Schüler/innen und Auszubildende

 

Fahrplanheft 2014 - gültig ab 15.12.2013 (PDF-Format)


Hessen-Finder - EU-Dienstleistungsrichtlinie

Aktuelles aus dem Kulturzentrum Hofgut Reinheim

NEU - KINO vor Ort

Eintrittskarten online buchen

Veranstaltungen

Galerie im Hofgut


BASK Wertstoffannahmestelle Dunkle Platte

Informationen für Familien - Das lokale Bündnis für Familien in Reinheim