Hausärztliche Versorgung gesichert


Gute Nachrichten gibt es aus der letzten Sitzung des Kreistages des Landkreises Darmstadt-Dieburg zu vermelden.

Nahezu einstimmig wurde dort die Gründung eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in Reinheim beschlossen.

Zuvor hatte bereits die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim einen einstimmigen Beschluss gefasst, den Landkreis um die Einrichtung eines MVZ zu bitten.

„Ein wichtiger Faktor neben den finanziellen und infrastrukturellen Voraussetzungen ist hier der Zeitfaktor. Nun kann es in die Detailplanung gehen“, stellt Bürgermeister Feick zufrieden fest.

 

Bereits im Sommer 2020 soll das neue Angebot für die hausärztliche Versorgung in Reinheim starten. Ein wichtiger Schritt, diese Art der Versorgung in der Kernstadt und in den Stadtteilen zu sichern. Dieses Ziel zu erreichen war äußerst wichtig, derzeit liegt der Versorgungsgrad bereits unter den angestrebten Zielen. Ein weiterer Arzt wird aus Altersgründen in absehbarer Zeit in Rente gehen und junge Ärzte, die den Schritt in die Selbständigkeit im ländlichen Raum wagen, sind äußerst rar gesät.

 

Der Magistrat der Stadt unterstützt, wo er kann, steht in engem Kontakt mit den zuständigen Personen im Landkreis, bei den Kreiskliniken und der Reinheimer Ärzteschaft.

 

Hervorzuheben ist, dass in diesem neuen Medizinischen Versorgungszentrum auch so genannte „Nichtärztliche Praxisassistentinnen und –assistenten“ beschäftigt werden sollen. Diese stellen unter anderem Hausbesuche sicher, insbesondere bei Menschen, die bedingt durch Einschränkungen nicht den Weg in eine Praxis auf sich nehmen können, und das für alle Stadtteile.

 

„Mit diesem Beschluss, über den sich alle Menschen in unserer Stadt sehr freuen können, ist es uns möglich, die hausärztliche Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen. Weiterhin ist dieses Projekt wieder ein Beispiel dafür, dass es sich lohnt, gemeinsam für etwas einzutreten“, so Feick weiter.

 


 
X

Adresse

Stadtverwaltung Reinheim 
Vorzimmer Bürgermeister
Cestasplatz 1
64354 Reinheim

 

E-Mail: vorzimmer(at)reinheim.de 

Ansprechpartner

Grit Schieck

Vorzimmer Bürgermeister

Tel. 06162 / 805-25
 

 

Francesca Schmeller

Vorzimmer Bürgermeister

Tel. 06162 / 805-30
 

Sprechzeiten

Montag
13.30 - 18.00 Uhr 

Dienstag, Donnerstag, Freitag
08.00 - 11.30 Uhr

Mittwoch
08.00 - 11.30 Uhr 
13.30 - 15.30 Uhr  

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: