Archiv Pressemitteilungen

In diesem Archiv finden Sie ältere Pressemitteilungen und Bekanntmachungen der Stadtverwaltung Reinheim.

Pressemitteilung 16.09.2019

Ausstellung „Die Macht der Gefühle“. Deutschland 1919-2019

Wie Emotionen die Geschichte beeinflusst haben[mehr]


Eine neue Ausstellung erzählt 100 Jahre deutsche Geschichte vor dem Hintergrund verschiedener Gefühle. Die Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“ wird am Montag, 23.9.2019 um 11:00 Uhr von Bürgermeister Manuel Feick in der Volksbank, Darmstädter Str. 62 in Reinheim eröffnet. Zwanzig Gefühle auf 20 Tafeln sind zu betrachten. Es sind die vertrauten Gefühle von Angst und Wut über Liebe und Stolz bis hin zu Scham und Trauer. Jedes dieser Gefühle wird in der Ausstellung mit verschiedenen Ereignissen aus 100 Jahren deutscher Geschichte 1919-2019 verbunden – es entsteht ein Rückblick durch Emotionen. Die Gefühle sind Motivation, Begleitung, aber auch Hinderungsgrund für unser Handeln. Sie sind dabei nicht statisch, sie sind abhängig von Zeit und Raum, kulturell geformt und sozial gelernt. Die Historikerin Ute Frevert und ihre Tochter Bettina erstellten in Zusammenarbeit mit der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur die Ausstellung. Sie dient gewissermaßen als Blickfang für eine weitergehende Vertiefung in Diskussionen und Weiterbildungen.

Bekanntmachung 09.09.2019

Nr. 81/2019 - Fortschreibung des Aktionsplans I der Stadt Reinheim

Der Behindertenbeirat der Stadt Reinheim lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, an seiner Sitzung am                            ...[mehr]


Der Behindertenbeirat der Stadt Reinheim lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, an seiner Sitzung am

                                                    Mittwoch, 25.09.2019, 19:00 Uhr,

                                                 in den Sitzungssaal im Rathaus (1. OG)

 

teilzunehmen und mit Vorschlägen, Problembeschreibungen und Lösungsansätzen an der Fortschreibung des Reinheimer Aktionsplan I mitzuwirken.

Die bisherigen Fortschritte sollen dokumentiert, neue Impulse gesetzt und Maßnahmen weiterentwickelt bzw. angepasst werden.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich auch gerne per E-Mail mit schriftlichen

Anregungen direkt an den ehrenamtlichen Behindertenbeauftragen der Stadt Reinheim oder die Sozialverwaltung – behindertenbeauftragter@reinheim.de ; sozialverwaltung@reinheim.de wenden.

  

 

Feick

Bürgermeister


Pressemitteilung 06.09.2019

Coole Jungs- Stark aber fair!“

Selbstbehauptungskurs für Jungen Es sind noch Plätze frei! [mehr]


Die Kinder- und Jugendförderung bietet im Bürgerhaus Ueberau am Samstag, den 9. November 2019, von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr und am Sonntag, den 10. November 2019, von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr einen Selbstbehauptungskurs für Jungen im Alter von 6 - 11 Jahren an. Ziel ist es, dass  Jungs lernen, selbstbewusst und stark aufzutreten. Wenn Jungen sich streiten, geraten sie oft in einen Kampf. Manche sind schüchtern, können keine Grenzen setzen oder haben Angst vor Übergriffen. Dieser Kurs greift beide Problematiken auf. In Rollenspielen wird gelernt, wie man seine Meinung selbstbewusst vertritt und Konflikte konstruktiv löst. Kursinhalte werden sein: Gespräche und Übungen, Wut- und Aggressionsspiele, Coolness- und Fair-Kampf-Übungen, Erkennen von gefährlichen Situationen sowie Stärkung des Selbstwertgefühls. Durchgeführt wird der Kurs von Herbert Cartus. Er ist Kinderpädagoge, Konflikttrainer und Kinder-  und Jugendcoach. Seit vielen Jahren hat er Erfahrung in der geschlechtsspezifischen  Jungenarbeit und Gewaltprävention. Interessierte Jungen können sich bei der Kinder – und Jugendförderung Reinheim anmelden. Die Kosten betragen pro Teilnehmer 30€. Weitere Informationen erteilt Stadtjugendpflegerin Siggi Elsner unter der Telefonnummer: 06162/ 805610.

Pressemitteilung 06.09.2019

Wendokurs für Mädchen

Die Kinder- und Jugendförderung bietet am Samstag, den 19. Oktober 2019 und am Sonntag, den 20. Oktober 2019, jeweils in der Zeit von  10:00 – 13:00 Uhr, einen  Wendokurs für Mädchen im Alter von 6 - 11 ...[mehr]


Die Kinder- und Jugendförderung bietet am Samstag, den 19. Oktober 2019 und am Sonntag, den 20. Oktober 2019, jeweils in der Zeit von  10:00 – 13:00 Uhr, einen  Wendokurs für Mädchen im Alter von 6 - 11  Jahren  an. Der Kurs findet  im Vereinsheim der KSG Georgenhausen statt. Wendo ist keine asiatische Kampfkunst, sondern  eine ausgefeilte und lange entwickelte Selbstverteidigungsform, speziell für  Mädchen und Frauen. Wendo umfasst, zusätzlich zum Techniktraining, Gespräche und Diskussionen. Erlebtes kann eingebracht und verarbeitet  werden.  Ziel ist es, selbstbewusst und stark auftreten zu können. Kursleiterin ist Doris Aubele vom Verein "Frauen Offensiv" in Darmstadt. Interessierte Mädchen können sich bei der Kinder – und Jugendförderung Reinheim anmelden. Die Kosten betragen pro Teilnehmerin 30.-  €. Weitere Informationen erteilt Stadtjugendpflegerin Siggi Elsner unter der Telefonnummer: 06162/ 805610.

Pressemitteilung 06.09.2019

Kleider- und Spielzeugbasar am 19. Oktober 2019

Einen vorsortierten Kinderkleider- und Spielzeugbasar organisiert der Elternbeirat des Dr.-Jacob-Goldmann-Kindergartens. Am 19. Oktober 2019 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr besteht in den Räumlichkeiten der Kita in der...[mehr]


Einen vorsortierten Kinderkleider- und Spielzeugbasar organisiert der Elternbeirat des Dr.-Jacob-Goldmann-Kindergartens. Am 19. Oktober 2019 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr besteht in den Räumlichkeiten der Kita in der Willy-Brandt-Straße in Reinheim die Möglichkeit zum Stöbern und kaufen. Für Schwangere sowie Mütter und Väter mit Kleinkindern bis zu 2 Jahren ist der Einlass bereits ab 12:00 Uhr gestattet. Anmeldungen werden ab sofort per mail an basar-goldmann@online.de entgegengenommen. Die Teilnehmergebühr beträgt 6€ und 10% des jeweiligen Erlöses. Die Einnahmen kommen der Kindertagesstätte zu Gute. Für Verpflegung ist bestens gesorgt. Besucherinnen und Besucher können sich bei Kaffee und Kuchen stärken.

Bekanntmachung 05.09.2019

Nr. 80/2019 - Sprechstunde des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Die Sprechstunden des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten werden ab Oktober 2019 jeden ersten und dritten Montag eines Monats im Rathaus - Sitzungsraum im Erdgeschoss – angeboten. Der ehrenamtliche...[mehr]


Die Sprechstunden des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten werden ab Oktober 2019 jeden ersten und dritten Montag eines Monats im Rathaus - Sitzungsraum im Erdgeschoss – angeboten. Der ehrenamtliche Behindertenbeauftragte Herr Ahl ist telefonisch unter der 0151 / 461 951 31 erreichbar, bei Bedarf kann der Kontakt auch über die Sozialverwaltung, Telefon 805-250 oder 805-251, erfolgen. Feick Bürgermeister

Bekanntmachung 04.09.2019

Nr. 79/2019 - Sitzung des Ortsbeirates Georgenhausen-Zeilhard am Donnerstag, 19.09.2019, 20:00 Uhr

im Feuerwehrgerätehaus Georgenhausen-Zeilhard Sitzung-Nr.: OB 4/017/2019 T a g e s o r d n u n g:  1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellen der Beschlussfähigkeit  2. Einwände zum Protokoll vom...[mehr]


im Feuerwehrgerätehaus Georgenhausen-Zeilhard Sitzung-Nr.: OB 4/017/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Eröffnung, Begrüßung, Feststellen der Beschlussfähigkeit

 2.

Einwände zum Protokoll vom 27.06.2019

 3.

Bericht aus dem Magistrat und Bericht des Ortsvorstehers

 4.

Aussprache zu den Berichten

 5.

Beschichtung der Haltestellenwartehäuschen mit einer Sonnenschutzfolie

 6.

Beschatteter Verbindungsweg zwischen den Ortskernen von Georgenhausen und Zeilhard

 7.

Verschiedenes

Die Sitzung ist öffentlich. Besucher sind herzlich willkommen. gez. Herr Hartmut Poth Ortsvorsteher

Bekanntmachung 04.09.2019

Nr. 78/2019 - Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim am Dienstag, 24.09.2019, 20:00 Uhr

im Heinrich-Klein-Saal, Kulturzentrum Reinheim Sitzung-Nr.: STVV/033/2019 T a g e s o r d n u n g:  1. Einwände zu den Protokollen vom 15.08.2019 und 20.08.2019  2. Bericht des Magistrats ...[mehr]


im Heinrich-Klein-Saal, Kulturzentrum Reinheim Sitzung-Nr.: STVV/033/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Einwände zu den Protokollen vom 15.08.2019 und 20.08.2019

 2.

Bericht des Magistrats

 3.

Haushaltsplan der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2020

 4.

Jahresrechnung der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2015

 5.

Jahresrechnung der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2016

 6.

Jahresrechnung der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2017

 7.

Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden
Antrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 05. November 2018

Die Sitzung ist öffentlich. gez. Dr. Wolfgang Schmidt Stadtverordnetenvorsteher

Bekanntmachung 04.09.2019

Nr. 77/2019 - Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am Dienstag, 17.09.2019, 19:30 Uhr

im Sitzungssaal, Rathaus Reinheim, 1. OG Sitzung-Nr.: HFW/032/2019 T a g e s o r d n u n g:  1. Jahresrechnung der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2015  2. Jahresrechnung der Stadt Reinheim...[mehr]


im Sitzungssaal, Rathaus Reinheim, 1. OG Sitzung-Nr.: HFW/032/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Jahresrechnung der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2015

 2.

Jahresrechnung der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2016

 3.

Jahresrechnung der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2017

 4.

Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden
Antrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 05. November 2018

 5.

Bericht Senio

 6.

Verschiedenes

Die Sitzung ist öffentlich. gez. Herr Felix Schäfer Ausschussvorsitzende/r

Pressemitteilung 30.08.2019

JUCASINO / Jugendcafé Georgenhausen

September - Programm 2019[mehr]


Auch im September gibt es im JUCASINO in Georgenhausen, Am Mühlbach 19 ein abwechslungsreiches Programm für alle Kinder und Jugendlichen von 9 bis 17 Jahren. Geöffnet ist das JUCASINO immer dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr, für die jüngeren Gäste von 9 bis 14 Jahren jedoch lediglich bis 18 Uhr. Neben dem vom Betreuerteam vorbereiteten Programm können die Jugendlichen auch selbst Vorschläge einbringen, die dann umgesetzt werden. Für September geplant ist am Donnerstag (5.) ein Billardturnier mit Überraschung, am Dienstag (10.) wird gemeinsam etwas Leckeres gekocht, was, das entscheidet die Gruppe und am Freitag 20.) geht die Gruppe bei schönem Wetter ins Freizeitzentrum, bei schlechtem Wetter werden Brettspiele im JUCASINO gespielt. Nähere Infos hierzu erteilt  Stadtjugendpflegerin Siggi Elsner unter der Telefonnummer 06162/ 805-610 oder auf der der Homepage der Stadt Reinheim unter www.reinheim.de  .

Bekanntmachung 29.08.2019

Nr. 76/2019 - Dienststunden der Stadtverwaltung am 13.09.2019

Die Mitarbeiter/innen der Stadt Reinheim führen am Freitag, den 13. September 2019 ihren jährlichen Betriebsausflug durch. Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben daher an diesem Tag geschlossen. Um...[mehr]


Die Mitarbeiter/innen der Stadt Reinheim führen am Freitag, den 13. September 2019 ihren jährlichen Betriebsausflug durch. Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben daher an diesem Tag geschlossen. Um Beachtung wird gebeten. Feick Bürgermeister

Bekanntmachung 28.08.2019

Nr. 75/2019 - Sitzung des Ortsbeirates Reinheim am Dienstag, 17.09.2019, 19:30 Uhr

Öffentliche Bekanntmachung Nr. 75 / 2019 einer Sitzung des Ortsbeirates Reinheim am Dienstag den 17.09.2019 um 19:30 Uhr im Sitzungsraum "An der Stadtmauer", Kulturzentrum Reinheim Sitzung-Nr.: OB...[mehr]


Öffentliche Bekanntmachung Nr. 75 / 2019 einer Sitzung des Ortsbeirates Reinheim am Dienstag den 17.09.2019 um 19:30 Uhr im Sitzungsraum "An der Stadtmauer", Kulturzentrum Reinheim Sitzung-Nr.: OB 1/018/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Begrüßung und Eröffnung durch den Ortsvorsteher

 2.

Feststellen der Beschlussfähigkeit

 3.

Protokoll der Ortsbegehung vom 21. Mai 2019

 4.

Bericht des Ortsvorstehers

 5.

Bericht des Magistrats

 6.

Anträge

 7.

Verschiedenes

Die Sitzung ist öffentlich. Besucher sind herzlich willkommen. gez. Herr Hartmut Maier Ortsvorsteher

Bekanntmachung 28.08.2019

Nr. 74/2019 - Festumzug und Straßensperrung anlässlich der Kirchweih in Spachbrücken am 22.09.2019

Aus Anlass der Kirchweih führt der Spachbrücker Kerbverein am Sonntag, 22.09.2019 einen Kerbumzug durch. Aufstellung (ab 13:00 Uhr): Dieburger Straße Höhe Neubaugebiet Orscheläcker Zugweg (ab 14:00 Uhr): Dieburger...[mehr]


Aus Anlass der Kirchweih führt der Spachbrücker Kerbverein am Sonntag, 22.09.2019 einen Kerbumzug durch. Aufstellung (ab 13:00 Uhr): Dieburger Straße Höhe Neubaugebiet Orscheläcker Zugweg (ab 14:00 Uhr): Dieburger Straße à Am Pfarrberg à Friedhofstraße à Querung der Erbacher Straße à
Friedrich-Ebert-Straße à Höhenweg à August-Bebel-Straße à Mühlstraße à Querung der Erbacher Straße in die Straße In den Krautgärten à Steinstraße à Habitzheimer Straße. Der Zug löst sich in der Straße Am Pfarrberg in Höhe der Friedhofstraße (gegen 15:00 Uhr) auf. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge in dieser Zeit nicht auf der Straße zu parken. Die Erbacher Straße zwischen der Kreuzung Am Pfarrberg/ Hofstraße und der Seestraße wird wegen Auf- und Abbau des Festbetriebes bereits ab 18.09.2019 bis zum 24.09.2019 gesperrt. Für den Busverkehr sind Haltverbote in der Kreuz- und Seestraße erforderlich. Die Haltestelle „Spachbrücken Ort“ in Richtung Reinheim auf der Erbacher Straße wird weiter angedient. Überörtlicher Verkehr sollte Spachbrücken umfahren. Feick Bürgermeister

Pressemitteilung 26.08.2019

Vorsortierter Basar für Kinderkleidung und Zubehör

Ein vorsortierter Basar für Kinderkleidung und Zubehör wird vom Elternbeirat der Zeilharder Kindertagesstätte „Zauberwald“ am Samstag, 21. September 2019 in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Bürgerhaus Georgenhausen, Am...[mehr]


Ein vorsortierter Basar für Kinderkleidung und Zubehör wird vom Elternbeirat der Zeilharder Kindertagesstätte „Zauberwald“ am Samstag, 21. September 2019 in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Bürgerhaus Georgenhausen, Am Sportplatz 1 veranstaltet. Der Einlass für Schwangere ist, mit maximal einer Begleitperson, bereits ab 12.00 Uhr gestattet. Die Anmeldung ist ab dem 29. August 2019 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter Telefon 06162/4344 möglich. Unter dieser Rufnummer gibt es auch Infos rund um den Basar. Die Anmeldegebühr beträgt 6 € und beinhaltet 90 vorgefertigte Etiketten. 10% des Verkaufserlöses kommen dem Kindergarten zu Gute. Für eine Stärkung bei Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt. Parkplätze stehen in unmittelbarer Nähe ausreichend zur Verfügung.

Pressemitteilung 26.08.2019

Festwochenende in Fürstenwalde – seien Sie dabei!

30 Jahre besteht nun mitterlweile die Städtepartnerschaft zwischen Reinheim und der  brandenburgischen Stadt Fürstenwalde an der Spree. Die Feierlichkeiten in Fürstenwalde finden nun Mitte September statt. Aus diesem...[mehr]


30 Jahre besteht nun mitterlweile die Städtepartnerschaft zwischen Reinheim und der  brandenburgischen Stadt Fürstenwalde an der Spree. Die Feierlichkeiten in Fürstenwalde finden nun Mitte September statt. Aus diesem Anlass bieten das Internationale Büro der Stadt Reinheim in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Pflege internationaler Beziehungen e.V. eine fünftägige Reise in den Osten der Republik an. Los geht es am 11. September in Reinheim. Die Anreise erfolgt mit einem Reisebus über Braunschweig nach Fürstenwalde mit einem Zwischenstop in Northeim, bei dem ein Mittagessen mit Strandfeeling im Yachthafen angeboten wird. Abends gibt es einen Empfang mit den Gastgebern im „Fürstenwalder Rathausbräu“. Am zweiten Reisetag steht Potsdam auf dem Programm. Mit Guides geht es unter anderem zum Schloss Cecilienhof und Schloss Sanssouci, der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung. An Tag drei geht es nach Berlin. Dort stehen dann der Besuch des Reichstages mit der Teilnahme an einer Plenarsaal-Sitzung zur Haushaltsdebatte sowie die Besichtigung des Reichstages und eine Stadtführung unter dem Motto „Highlights über Veränderungen in den letzten 30 Jahren in Berlin auf dem Plan, ehe es dann die Möglichkeit gibt, Berlin allein zu erkunden. Tag vier steht im Zeichen der Verschwisterung. Der Vormittag steht zur freien Verfügung, am Nachmittag geht es dann zu einer Rundfahrt durch Fürstenwalde – die Gastgeber zeigen dabei, was sich in den vergangenen 30 Jahren in und um Fürstenwalde alles getan hat. Am Abend findet dann die Jubiläumsveranstaltung statt. Sonntags (15.) geht es dann über die thüringische Stadt Gera zurück nach Reinheim. Noch sind Plätze im Reisebus frei. Die Kosten incl. Bus, Hotel, Ausflüge unds Mittagessen (ohne Getränke) betragen 380€ im Doppelzimmer oder 460€ im Einzelzimmer. Interessenten wenden sich an das Internationale Büro der Stadt Reinheim in der Grabenstraße 1, per mail an llicata-hartmann@reinheim.de oder Telefon 06162/801640. Fragen zur Reise beantwortet gerne Erhard Wetzel vom Partnerschaftsverein unter Telefon 06162/83530

Pressemitteilung 26.08.2019

Ausstellung „DIE MACHT DER GEFÜHLE. Deutschland 19 | 19“

Emotionale Brücke zu Diktatur und Demokratie[mehr]


Am Montag, 23.9.2019 eröffnet Bürgermeister Manuel Feick um 11:00 Uhr die Ausstellung „DIE MACHT DER GEFÜHLE. Deutschland 19 | 19“ in der Volksbank  Reinheim. „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 ?19“ illustriert, wie Angst, Hoffnung, Liebe oder Wut in den vergangenen 100 Jahren geschichtliche Ereignisse geprägt haben. Historische Bilder, Zitate und Kurztexte vermitteln prägnant, dass Gefühle Motor von Reform- und Demokratisierungsprozessen waren, aber auch politisch instrumentalisiert und manipuliert wurden. Unsere Politik wird, so scheint es, zunehmend von Gefühlen bestimmt,  Fakten werden durch gefühlte Wahrheiten infrage gestellt. Besonders für junge Leute solle die Schau attraktiv sein, so Ute Frevert, die gemeinsam mit ihrer Tochter die Ausstellung entwickelt hat. Die Gefühle könnten eine didaktische Brücke zu abstrak-teren Themen wie Diktatur oder Demokratie bauen. Anlass der Ausstellung sind acht runde Jahrestage im Jahr 2019: unter anderem die Gründung der Weimarer Republik (1919), der Beginn des Zweiten Weltkrieges (1939) und die doppelte deutsche Staatsgründung (1949).

Pressemitteilung 26.08.2019

JUCASINO / Jugendcafé Georgenhausen August Programm 2019

Auch im August gibt es im JUCASINO in Georgenhausen, Am Mühlbach 19 ein abwechslungsreiches Programm für alle Kinder und Jugendlichen von 9 bis 17  Jahren. Geöffnet ist das JUCASINO immer dienstags, donnerstags und freitags...[mehr]


Auch im August gibt es im JUCASINO in Georgenhausen, Am Mühlbach 19 ein abwechslungsreiches Programm für alle Kinder und Jugendlichen von 9 bis 17  Jahren. Geöffnet ist das JUCASINO immer dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Neben dem vom Betreuerteam vorbereiteten Programm können die Jugendlichen auch selbst Vorschläge einbringen, die dann umgesetzt werden. Das Highlight im August ist eine Yogastunde mit Julia am Donnerstag (29.08.) Es wird darum gebeten, an diesem Tag sportliche Kleidung und eine Isomatte mitzubringen. Nähere Infos hierzu erteilt  Stadtjugendpflegerin Siggi Elsner unter der Telefonnummer 06162/ 80554 oder auf der der Homepage der Stadt Reinheim unter www.reinheim.de  .

Pressemitteilung 19.08.2019

Rückzug ins Rathaus - Verwaltung geschlossen

Nach fast zweijähriger Bauzeit ist es so weit – die Stadtverwaltung zieht von ihren Ausweichstellen zurück ins Rathaus. Aus diesem Grunde bleibt die Verwaltung in der Zeit vom Donnerstag, 22. August 2019 bis einschließlich...[mehr]


Nach fast zweijähriger Bauzeit ist es so weit – die Stadtverwaltung zieht von ihren Ausweichstellen zurück ins Rathaus. Aus diesem Grunde bleibt die Verwaltung in der Zeit vom Donnerstag, 22. August 2019 bis einschließlich Montag, 26. August 2019 geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an diesen Tagen auch telefonisch nicht erreichbar. Ab Dienstag, dem 27. August 2019 sind alle Abteilungen wieder vereint unter einem Dach am Cestasplatz 1 in den sanierten Räumen zu erreichen, dann telefonisch aber unter neuen Rufnummern. Lediglich die zentrale Nummer 06162/805-0 bleibt erhalten. Die Durchwahlen sind dann dreistellig. Die entsprechenden Rufnummern für Ihr Anliegen finden Sie auf unserer Homepage www.reinheim.de unter der Rubrik Politik und Rathaus.

Bekanntmachung 19.08.2019

Nr. 73/2019 - Einberufung der Elternversammlung Kinderkrippe „Georgenhausen“

am Mittwoch, den 18.09.2019 um 20.00 Uhr im Gemeinschaftsraum der Kinderkrippe Sehr geehrte Damen und...[mehr]


am Mittwoch, den 18.09.2019 um 20.00 Uhr im Gemeinschaftsraum der Kinderkrippe Sehr geehrte Damen und Herren,                                hiermit laden wir Sie herzlich ein zur                           Elternversammlung Tagesordnung: 1.       Eröffnung und Begrüßung 2.       Bericht des Trägers 3.       Wahl des Elternbeirates 4.       Verschiedenes Feick Erster Stadtrat

Bekanntmachung 14.08.2019

Nr. 72/2019 - Einberufung der Elternversammlung Kindergarten Am Gockert

am Donnerstag, den 19. September 2019 um 19.00 Uhr im Gemeinschaftsraum des Kindergartens Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich ein zur...[mehr]


am Donnerstag, den 19. September 2019 um 19.00 Uhr im Gemeinschaftsraum des Kindergartens Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich ein zur Elternversammlung Tagesordnung: 1.      Eröffnung und Begrüßung 2.      Bericht des Trägers 3.      Wahl des Elternbeirates 4.      Verschiedenes Mit freundlichen Grüßen Feick Erster Stadtrat

 
X

Adresse

Stadtverwaltung Reinheim 
Vorzimmer Bürgermeister
Cestasplatz 1
64354 Reinheim

 

E-Mail: vorzimmer(at)reinheim.de 

Ansprechpartner

Grit Schieck

Vorzimmer Bürgermeister

Tel. 06162 / 805-25
 

 

Francesca Schmeller

Vorzimmer Bürgermeister

Tel. 06162 / 805-30
 

Sprechzeiten

Montag
13.30 - 18.00 Uhr 

Dienstag, Donnerstag, Freitag
08.00 - 11.30 Uhr

Mittwoch
08.00 - 11.30 Uhr 
13.30 - 15.30 Uhr  

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: