Archiv Pressemitteilungen

In diesem Archiv finden Sie ältere Pressemitteilungen und Bekanntmachungen der Stadtverwaltung Reinheim.

Bekanntmachung 09.10.2019

Nr. 92/2019 - Sitzung des Ortsbeirates Spachbrücken am Mittwoch, 23.10.2019, 20:00 Uhr

im Sitzungsraum "Altes Spritzenhaus", Seestraße 11, Spachbrücken Sitzung-Nr.: OB 3/018/2019 T a g e s o r d n u n g:  1. Begrüßung & Eröffnung  2. Einwände zum Protokoll der...[mehr]


im Sitzungsraum "Altes Spritzenhaus", Seestraße 11, Spachbrücken Sitzung-Nr.: OB 3/018/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Begrüßung & Eröffnung

 2.

Einwände zum Protokoll der letzten Sitzung

 3.

Mitteilungen des Ortsvorstehers

 4.

Bericht aus dem Magistrat

 5.

Haushalt 2020

 6.

Gestaltung Gedenkfeier Volkstrauertag

 7.

Friedhof, Bepflanzung im nordwestlichen Bereich

 8.

Verschiedenes

Die Sitzung ist öffentlich. Besucher sind herzlich willkommen. gez. Herr Günter Göckel

Bekanntmachung 04.10.2019

Nr. 91/2019 - Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim am Dienstag, 22.10.2019, 20:00 Uhr

im Heinrich-Klein-Saal, Kulturzentrum Reinheim Sitzung-Nr.: STVV/034/2019 T a g e s o r d n u n g:  1. Einwände zum Protokoll vom 24.09.2019  2. Bericht des Magistrats  3. ...[mehr]


im Heinrich-Klein-Saal, Kulturzentrum Reinheim Sitzung-Nr.: STVV/034/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Einwände zum Protokoll vom 24.09.2019

 2.

Bericht des Magistrats

 3.

Wirtschaftsplan der Stadtwerke Reinheim für das Wirtschaftsjahr 2020

 4.

Neufassung Nutzungsordnung Georg-Büchner-Haus

 5.

Änderung der Ausnahmegenehmigungen Bewohnerparken
Antrag der CDU-Fraktion vom 05. November 2018

 6.

Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden
Antrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 05. November 2018

 6.1.

Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden
Änderungsantrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 09. September 2019 zum Antrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 05. November 2018

 6.2.

Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden
Änderungsantrag der Fraktionen DKP und Reinheimer Kreis zum Änderungsantrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 09. September 2019 zum Antrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 05. November 2018

 7.

"Vermiete doch an deine Stadt!"
Antrag der DKP-Fraktion vom 28. September 2019

 8.

TOP 31 zur Niederschrift über die Sitzung des Magistrats der Stadt Reinheim vom 03.09.2019
Anfrage des FDP-Stadtverordneten Jeromin vom 06. September 2019

Die Sitzung ist öffentlich. gez. Dr. Wolfgang Schmidt Stadtverordnetenvorsteher

Bekanntmachung 04.10.2019

Nr. 90/2019 - Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am Dienstag, 15.10.2019, 19:30 Uhr

im Sitzungssaal, Rathaus Reinheim, 1. OG Sitzung-Nr.: HFW/033/2019 T a g e s o r d n u n g:  1. Neufassung Nutzungsordnung Georg-Büchner-Haus  2. Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden...[mehr]


im Sitzungssaal, Rathaus Reinheim, 1. OG Sitzung-Nr.: HFW/033/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Neufassung Nutzungsordnung Georg-Büchner-Haus

 2.

Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden
Antrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 05. November 2018

 2.1.

Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden
Änderungsantrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 09. September 2019 zum Antrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 05. November 2018

 2.2.

Jährliche Berichte aus den Gemeindeverbänden
Änderungsantrag der Fraktionen DKP und Reinheimer Kreis zum Änderungsantrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 09. September 2019 zum Antrag der Fraktion Reinheimer Kreis vom 05. November 2018

 3.

Bericht Senio

 4.

Verschiedenes

Die Sitzung ist öffentlich. gez. Herr Felix Schäfer Ausschussvorsitzende/r

Bekanntmachung 04.10.2019

Nr. 89/2019 - Sitzung des Ausschusses für Bau-, Verkehr-, Stadtentwicklung,- Umwelt- und Landwirtschaft am Monag, 14.10.2019, 19:30 Uhr

im Sitzungssaal, Rathaus Reinheim, 1. OG Sitzung-Nr.: BVSUL/030/2019 T a g e s o r d n u n g:  1. Informationen zur Dachsanierung Neues Feuerwehrgerätehaus Georgenhausen-Zeilhard  2. Änderung...[mehr]


im Sitzungssaal, Rathaus Reinheim, 1. OG Sitzung-Nr.: BVSUL/030/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Informationen zur Dachsanierung Neues Feuerwehrgerätehaus Georgenhausen-Zeilhard

 2.

Änderung der Ausnahmegenehmigungen Bewohnerparken
Antrag der CDU-Fraktion vom 05. November 2018

 3.

Verschiedenes

Die Sitzung ist öffentlich. gez. Herr Thomas Knöll Ausschussvorsitzende/r

Pressemitteilung 04.10.2019

Verlegung Bushaltestelle "Am Sportplatz" in Reinheim-Georgenhausen wegen Bauarbeiten

Mit Beginn des dritten Bauabschnittes am Montag, den 07. Oktober 2019 in Reinheim-Georgenhausen werden die bereits bestehenden Umleitungen im Ort erweitert. Die Buslinien NH, RH, RHX, 678 und 693 werden ab Montag, den 07.10.2019...[mehr]


Mit Beginn des dritten Bauabschnittes am Montag, den 07. Oktober 2019 in Reinheim-Georgenhausen werden die bereits bestehenden Umleitungen im Ort erweitert. Die Buslinien NH, RH, RHX, 678 und 693 werden ab Montag, den 07.10.2019 bis voraussichtlich Freitag, den 20.12.2019 die Haltestelle Am Sportplatz in beide Richtungen nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle wird im Bereich des Sportplatzes eingerichtet. Die Ersatzhaltestelle EDEKA in Richtung Darmstadt im Bereich der Einmündung zur Gundernhäuser Straße bleibt weiterhin erhalten.

Bekanntmachung 27.09.2019

Nr. 86/2019 - Bekanntmachung des Entwurfs der Haushaltssatzung der Stadt Reinheim für das Haushalts-jahr 2020 und des Entwurfs des Wirtschaftsplanes der Stadtwerke Reinheim für das Wirtschaftsjahr 2020

Gemäß § 97 Abs. 2 HGO ist der Entwurf der Haushaltsatzung mit ihren Anlagen und der Entwurf des Wirtschaftsplanes der Stadtwerke Reinheim öffentlich auszulegen. Der Entwurf der Haushaltsatzung und des Haushaltsplanes für das...[mehr]


Gemäß § 97 Abs. 2 HGO ist der Entwurf der Haushaltsatzung mit ihren Anlagen und der Entwurf des Wirtschaftsplanes der Stadtwerke Reinheim öffentlich auszulegen.

Der Entwurf der Haushaltsatzung und des Haushaltsplanes für das Haushaltsjahr 2020 und der Entwurf des Wirtschaftsplanes der Stadtwerke Reinheim  für das Wirtschaftsjahr 2020 wird in der Zeit vom

07.10.2019 bis einschließlich 15.10.2018

während den allgemeinen Dienstzeiten im Rathaus, Cestasplatz 1, 64354 Reinheim, im 1. Stock, Zimmer 115 (Finanzabteilung) öffentlich ausgelegt.

Die allgemeinen Dienstzeiten der Stadtverwaltung Reinheim sind:

Montag von 8:00 – 12:00 Uhr und von 13:30 – 18:00 Uhr


Dienstag – Donnerstag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr und von 13:30 Uhr – 15:30 Uhr


Freitag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr.

  Reinheim, den 26.09.2019  

Manuel Feick

Bürgermeister


Bekanntmachung 27.09.2019

Nr. 85/2019 - Beschlussfassungen über die Jahresabschlüsse 2015, 2016 und 2017 der Stadt Reinheim und Erteilung der Entlastung gem. § 114 HGO

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim hat in ihrer Sitzung am 24.09.2019 nachfolgende Beschlüsse gefasst:   1.     Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim beschließt den Jahresabschluss...[mehr]


Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim hat in ihrer Sitzung am 24.09.2019 nachfolgende Beschlüsse gefasst:

 

1.     Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim beschließt den Jahresabschluss der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2015 und erteilt aufgrund des Berichts des

Revisionsamtes des Landkreises Darmstadt-Dieburg dem Magistrat Entlastung gemäß

§ 114 HGO.

2.     Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim beschließt den Jahresabschluss der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2016 und erteilt aufgrund des Berichts des

Revisionsamtes des Landkreises Darmstadt-Dieburg dem Magistrat Entlastung gemäß

§ 114 HGO.

3.     Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinheim beschließt den Jahresabschluss der Stadt Reinheim für das Haushaltsjahr 2017 und erteilt aufgrund des Berichts des

Revisionsamtes des Landkreises Darmstadt-Dieburg dem Magistrat Entlastung gemäß

§ 114 HGO.

 

Im Anschluss an diese Bekanntmachung werden die Jahresabschlüsse für die Haushaltsjahre 2015, 2016 und 2017 in der Zeit vom

 

                                                               07.10.2019 bis  einschließlich 15.10.2019

 

während den allgemeinen Dienststunden im Rathaus, Cestasplatz 1, 64354 Reinheim, im 1. Stock. Zimmer 115 (Finanzabteilung) öffentlich ausgelegt.

 

Die allgemeinen Dienststunden der Stadtverwaltung Reinheim sind:

 

Montag von 8:00 – 12:00 Uhr und von 13:30 – 18:00 Uhr


Dienstag – Donnerstag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr und von 13:30 Uhr – 15:30 Uhr


Freitag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr.

 

Reinheim, den 26.09.2019

 

Manuel Feick

Bürgermeister


26.09.2019

Nr. 84/2019 - Seniorennachmittag für die Stadtteile Reinheim, Spachbrücken, Georgenhausen und Zeilhard

Der diesjährige Seniorennachmittag für die Stadtteile Reinheim, Spachbrücken, Zeilhard und Georgenhausen findet für die Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 65 Jahren am   Samstag, 19. Oktober 2019, ab 14.00 Uhr   in der...[mehr]


Der diesjährige Seniorennachmittag für die Stadtteile Reinheim, Spachbrücken, Zeilhard und Georgenhausen findet für die Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 65 Jahren am

 

Samstag, 19. Oktober 2019, ab 14.00 Uhr

 

in der Mehrzweckhalle im Stadtteil Spachbrücken statt.

 

Ehegatten, die das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind ebenfalls herzlich willkommen. Auch in diesem Jahr werden wieder einheimische Vereine und Gruppen ein buntes Programm gestalten. Zu Beginn ist für Sie eine festliche Kaffeetafel gerichtet und zum Abschluss der Veranstaltung gegen 17.00 Uhr wird ein kleiner Imbiss serviert.

 

Für die Teilnehmer aus unseren Stadtteilen Reinheim, Zeilhard und Georgenhausen haben wir Busse bestellt, die Sie zur Mehrzweckhalle und nach der Veranstaltung wieder zurück bringen.

 

Folgende Abfahrtzeiten und Zusteige-Möglichkeiten für die Busse sind festgelegt:

 

Haltestellen:

13.20 Uhr - ab Reinheim-Siedlung (Ludwigstraße; Höhe Fa. Lokay), Reinheim

13.20 Uhr - ab Cestasplatz (Rathaus), Reinheim

13.25 Uhr - ab Bushaltestelle Darmstädter Straße (auf Seite von Möbel-Gerlach/Bormuth), Reinheim

13.30 Uhr- ab Bushaltestelle Nord-West, Reinheim

13.20 Uhr - ab Bushaltestelle Georgenhäuser Straße im Stadtteil Zeilhard

13.25 Uhr - ab Bushaltestelle „Roßbergring“ (Roßdörfer Straße) im Stadtteil Zeilhard

 

13.20 Uhr – ab Ersatz-Bushaltestelle „Zeilharder Straße“ auf Höhe der Volksbank

                         im Stadtteil Georgenhausen

13.25 Uhr – ab Ersatz-Bushaltestelle „Am Sportplatz“ gegenüber vom Bürgerhaus

                         Georgenhausen im Stadtteil Georgenhausen

 

Reinheim, 26.09.2019

 

 

 

Feick

Bürgermeister


Bekanntmachung 26.09.2019

Nr. 83/2019 - Seniorennachmittag 2019 für den Stadtteil Ueberau

Der diesjährige Seniorennachmittag für den Stadtteil Ueberau findet für die Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 65 Jahren am   Samstag, 26. Oktober 2019, ab 14.00 Uhr Im Sportheim der SG Ueberau...[mehr]


Der diesjährige Seniorennachmittag für den Stadtteil Ueberau findet für die Mitbürgerinnen und

Mitbürger ab 65 Jahren am

 

Samstag, 26. Oktober 2019, ab 14.00 Uhr Im Sportheim der SG Ueberau 1919

 

statt.

 

Ehegatten, die das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind ebenfalls herzlich willkommen. Bei Kaffee und Kuchen werden wir Sie mit einem kleinen Programm durch den Nachmittag geleiten; zum Abschluss möchten wir Ihnen noch einen Imbiss servieren.

Zahlreiche Ueberauer Gruppen haben wieder Ihre Mitwirkung für diesen Nachmittag zugesagt, um Ihnen ein paar frohe Stunden zu bereiten. Gegen 18.30 wird die Veranstaltung Ihren Abschluss finden.

 

Reinheim, 23.09.2019

 

 

 

Feick

Bürgermeister


Pressemitteilung 20.09.2019

Geänderte Öffnungszeit am 16.10. in der Bücherei

Aus organisatorischen Gründen bleibt die Stadtbücherei Reinheim am Mittwoch, 16.10.2019, vormittags geschlossen. Nachmittags ist die Bücherei wie gewohnt von 15:00Uhr – 18:00Uhr geöffnet. [mehr]


Aus organisatorischen Gründen bleibt die Stadtbücherei Reinheim am Mittwoch, 16.10.2019, vormittags geschlossen. Nachmittags ist die Bücherei wie gewohnt von 15:00Uhr – 18:00Uhr geöffnet.

Pressemitteilung 20.09.2019

Herbstbasteln in der Stadtbücherei Reinheim

Die Stadtbücherei Reinheim lädt alle Kinder ab 4 Jahren am Dienstag, den 8.Oktober in der Zeit von 15:30 – 17:30 Uhr zum Herbstbasteln ein. Das Team der Stadtbücherei hat sich wieder einiges mit Farbe und Schere für kleine...[mehr]


Die Stadtbücherei Reinheim lädt alle Kinder ab 4 Jahren am Dienstag, den 8.Oktober in der Zeit von 15:30 – 17:30 Uhr zum Herbstbasteln ein. Das Team der Stadtbücherei hat sich wieder einiges mit Farbe und Schere für kleine Finger einfallen lassen, unter anderem können Kinder mit Hilfe der Eltern oder einer Begleitperson  das Fenster der Bücherei neu gestalten. Der Unkostenbeitrag pro Kind beträgt 1€.

Pressemitteilung 20.09.2019

Öffnungszeiten der Stadtbücherei in den Herbstferien

Die Herbstferien stehen vor der Tür und ein Besuch in der Stadtbücherei Reinheim lohnt sich unbedingt, steht doch mit der Frankfurter Buchmesse die schönste Buchzeit des Jahres bevor. Die Bücherei ist während der gesamten...[mehr]


Die Herbstferien stehen vor der Tür und ein Besuch in der Stadtbücherei Reinheim lohnt sich unbedingt, steht doch mit der Frankfurter Buchmesse die schönste Buchzeit des Jahres bevor. Die Bücherei ist während der gesamten Herbstferien geöffnet. Jedoch entfallen die Samstagsausleihzeiten, geschlossen bleibt sie daher am 28. September sowie am 5. und 12. Oktober.

Pressemitteilung 19.09.2019

Vorbereitende Planungen beginnen

Der Magistrat der Stadt Reinheim hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, welches Planungsbüro mit der Verfahrensbetreuung für das VgV-Verfahren zur Planung der Außenanlagen für das neu zu errichtende Bürgerhaus für...[mehr]


Der Magistrat der Stadt Reinheim hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, welches Planungsbüro mit der Verfahrensbetreuung für das VgV-Verfahren zur Planung der Außenanlagen für das neu zu errichtende Bürgerhaus für Georgenhausen und Zeilhard beauftragt wird. Dabei geht es nicht nur um die Gestaltung der Grünanlagen sondern auch um die Planung und Gestaltung der Parkplätze für das Gebäude. Eine europaweite Ausschreibung wird notwendig, da die zu erwartenden Honorarkosten den Schwellenwert für eine deutschlandweite Ausschreibung höchstwahrscheinlich überschreiten werden. Da das VgV-Verfahren für dieses Projekt sehr umfangreich sein wird, ist es notwendig, die Arbeiten an ein externes Büro zu vergeben. Die Kosten für die Verfahrensbetreuung belaufen sich auf 11.753€.

Pressemitteilung 19.09.2019

Turnraum wird ausgestattet

Die Kinder und Erzieherinnen der Kinderkrippe „Unterm Regenbogen“ in Reinheim können sich nach der letzten Magistratssitzung auf die Ausstattung ihres Turnraumes freuen. Der Magistrat hat beschlossen den Turnraum der Krippe...[mehr]


Die Kinder und Erzieherinnen der Kinderkrippe „Unterm Regenbogen“ in Reinheim können sich nach der letzten Magistratssitzung auf die Ausstattung ihres Turnraumes freuen. Der Magistrat hat beschlossen den Turnraum der Krippe mit verschiedenen Geräten auszustatten. Für die Kleinsten der Kleinen gibt es in naher Zukunft eine Mini-Sprossenwand, einen Weichboden und eine Turnbank. Dafür entstehen Kosten in Höhe von 1029€.

Pressemitteilung 19.09.2019

Zuschuss für Seniorenfahrdienst

Der Magistrat der Stadt Reinheim hat beschlossen, der Bürgergemeinschaft für Behinderte rückwirkend für 2018 zur Unterhaltung des Seniorenfahrdienstes eine Zuwendung in Höhe von 3000€ zu gewähren. Der Betrag errechnet sich aus...[mehr]


Der Magistrat der Stadt Reinheim hat beschlossen, der Bürgergemeinschaft für Behinderte rückwirkend für 2018 zur Unterhaltung des Seniorenfahrdienstes eine Zuwendung in Höhe von 3000€ zu gewähren. Der Betrag errechnet sich aus den vorgelegten Rechnungen sowie nach den Vorgaben aus den  Vereinsförderrichtlinien der Stadt. Mit dem Zuschuss werden unter anderem Reparatur- und Benzinkosten für das Fahrzeug finanziert.

Bekanntmachung 18.09.2019

Nr. 82/2019 - Sitzung des Ortsbeirates Ueberau am Dienstag, 01.10.2019, 20:00 Uhr

im Schulungsraum der FFW Ueberau Sitzung-Nr.: OB 2/024/2019 T a g e s o r d n u n g:  1. Begrüßung und Eröffnung der Sitzung durch den Ortsvorsteher  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit ...[mehr]


im Schulungsraum der FFW Ueberau Sitzung-Nr.: OB 2/024/2019

T a g e s o r d n u n g:

 1.

Begrüßung und Eröffnung der Sitzung durch den Ortsvorsteher

 2.

Feststellung der Beschlussfähigkeit

 3.

Genehmigung des Protokolls der Ortsbeiratssitzung vom 27.08.2019

 4.

Bericht des Ortsvorstehers

 5.

Bericht des Magistrats

 6.

Termine

 7.

Verschiedenes

Die Sitzung ist öffentlich. Besucher sind herzlich willkommen. gez. Herr Walter Eckert Ortsvorsteher

Pressemitteilung 16.09.2019

Der König der Löwen

Kinderkino vor Ort[mehr]


Am 2. Oktober läuft Der König der Löwen ab 16:30 Uhr im Kulturzentrum Hofgut Reinheim. Zum Film: Alle Tiere der Savanne sind gekommen, um der Geburt des junge Löwe Simba (gesprochen von Donald Glover), Sohn des Königs der Löwen Mufasa (James Earl Jones) und dessen Löwin Sarabi (Alfre Woodard) beizuwohnen. Stolz hält Mufasa den Thronfolger in die Luft. Eines Tages soll er gerecht über das Land herrschen und darauf achten, dass der „Kreis des Lebens“ eingehalten wird. Doch Mufasas böser Bruder Scar (Chiwetel Ejiofor) sieht sich um den Thron betrogen. In einem hinterhältigen Attentat tötet er Mufasa und vertreibt Simba. Ganz auf sich allein gestellt und noch grün hinter den Ohren stolpert Simba in ein Abenteuer nach dem anderen. Dabei lernt er das vorlaute Erdmännchen Timon (Billy Eichner) und das liebenswerte Warzenschwein Pumbaa (Seth Rogen) kennen. Zu dritt lassen sie sich treiben und genießen das Leben. Erst, als Simba auf seine ehemalige Spielkameradin Nala (Beyoncé Knowles-Carter) trifft, wird ihm seine Verantwortung bewusst. Gemeinsam mit Nala und seinen Freunden schickt er sich an, Scar und seine Hyänen vom Thron zu stoßen.  Die Geschichte, die 1994 unzählige kleine und große Kinogänger zu Tränen rührte, besitzt auch heute noch die Kraft, um das Publikum mitzureißen und zu bewegen. Favreau und Drehbuchautor Jeff Nathanson verneigen sich tief vor den ikonischen Momenten des Originals und fangen die Wucht mancher emotionalen Höhepunkte durchaus zufriedenstellend ein. USA 2019, Regie: Jon Favreau, Animationsfilm, 118 Min., ab 6 Jahren Karten gibt es ausschließlich ab 16 Uhr an der Kinokasse.

Pressemitteilung 16.09.2019

Leberkäsjunkie

Kino vor Ort[mehr]


Am 2.Oktober wird der neueste der sechs „Eberhoferfilme“ Leberkäsjunkie ab 19:30 Uhr im Kulturzentrum Hofgut Reinheim gezeigt. Mit „Leberkäsjunkie“ kommt der sechste Film in die Kinos, in dem der Dorfpolizist Eberhofer und sein Kumpel Birkenberger im Fall einer ermordeten und verbrannten Frau ermitteln. Fast wichtiger als die Mordermittlung ist aber Eberhofers Privatleben, da seine Beziehungsunfähigkeit einen hohen Tribut gefordert hat - und das jetzt, wo er junger Vater ist. Wie gewohnt ist auch der sechste Eberhofer ausgesprochen amüsant, auch wenn die Krimi-Handlung eher halbgar ist. Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird zu einer Pension gerufen, in der es gebrannt hat. Eigentlich ja nicht seine Baustelle, aber da in den verkohlten Ruinen eine Frauenleiche entdeckt wurde, muss der Dorfpolizist eben doch ermitteln. Unterstützung erhält er dabei von seinem Kumpel, dem Privatdetektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz), der gleich Feuer und Flamme ist. Immerhin ist das Dream Team endlich wieder zusammen, um neuerlich einen Mord aufzuklären. Und das in einer der wohl gefährlichsten Kleinstädte Bayerns, in der die Mordrate ausgesprochen hoch ist.
 
Es geht aber nicht nur um diesen Fall. Im Grunde ist er sogar von keiner besonders großen Relevanz, was auch schon für ein paar der Vorgänger galt. Die Eberhofer-Krimis leben nicht von geschickt ausgeklügelten Geschichten, sondern von den herrlich schrulligen Figuren. Was Rita Falk in ihren Romanen so schön erschaffen hat, wurde filmisch kongenial umgesetzt. Einen besseren Eberhofer als Sebastian Bezzel kann man sich nicht vorstellen. Generell gilt: Die Besetzung jeder Rolle ist ein Traum. Die Figuren sind es aber auch. Sie sind von grundauf sympathisch. Das ist der eigentliche Grund, wieso man als Zuschauer gerne einen Abstecher nach Niederkaltenkirchen macht. Weil es ein bisschen so ist, als würde man nach Hause zurückkehren. In ein dörfliches Idyll, in dem es durchaus auch brodeln kann. „Leberkäsjunkie“ ist nicht nur witzig, ihm gelingen auch die emotionalen Momente. In einer der schönsten Szenen darf Sebastian Bezzel hier mal etwas mehr Gefühl zeigen, nachdem Eberhofer und sein alter Herr einen Streit hatten, der an die Substanz ging. An der Substanz mangelt es dem Eberhofer aber auch. Der Dorfpolizist wird auch nicht jünger und hat, wie ein Arzt befindet, den Fitness-Level eines 70-Jährigen inklusive eines Cholesterinwerts, der besorgniserregend ist. Entsprechend heißt es, auf Leberkässemmeln zu verzichten, Fett zu reduzieren und mehr Gemüse zu essen. Als Zuschauer neidet man dem Eberhofer und dem Birkenberger das feine Essen der Oma hier nicht. Denn der „Batz“, wie sie ihn nennt, ist wohl nur was für Vollblut-Veganer, nicht aber für bayerische Mannsbilder. (Peter Osteried) Deutschland 2019, Regie: Ed Herzog, Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Anica Dobra, Lisa Maria Potthoff, Länge: 93 Minuten, ab 12 J. Karten gibt es ausschließlich ab 19 Uhr an der Kinokasse.

Pressemitteilung 16.09.2019

Straßenmarkierungen werden erneuert

Einige Straßenmarkierungen im Stadtgebiet und den Stadtteilen sind in die Jahre gekommen und müssen nach den Vorgaben der STVO erneuert werden. Dazu hat der Magistrat der Stadt Reinheim in seiner letzten Sitzung einen...[mehr]


Einige Straßenmarkierungen im Stadtgebiet und den Stadtteilen sind in die Jahre gekommen und müssen nach den Vorgaben der STVO erneuert werden. Dazu hat der Magistrat der Stadt Reinheim in seiner letzten Sitzung einen entsprechenden Beschluss gefasst und etwa 14.625 Euro zur Erneuerung der Markierungen bereitgestellt. Der Auftrag wurde bereits erteilt, erste Markierungsarbeiten wurden mittlerweile in Zeilhard ausgeführt. Die gesamte Maßnahme wird einige Wochen in Anspruch nehmen, da die Arbeiten nur witterungsabhängig geleistet werden können.

Pressemitteilung 16.09.2019

Neues aus dem Magistrat

Eine recht umfangreiche Tagesordnung hatten die Mitglieder des Magistrates in seiner Sitzung abzuarbeiten. Darunter standen auch einige Beschlussfassungen für Zuschüsse an Vereine und Institutionen an. So kann sich der...[mehr]


Eine recht umfangreiche Tagesordnung hatten die Mitglieder des Magistrates in seiner Sitzung abzuarbeiten. Darunter standen auch einige Beschlussfassungen für Zuschüsse an Vereine und Institutionen an. So kann sich der Kulturkreis Reinheim über eine rückwirkende Zuwendung in Höhe von 1022€ für die Durchführung ihrer fünf Ausstellungen im vergangenen Jahr freuen. Der Förderverein der Dilsbachschule erhält nach Meldung der diesjährigen Schülerzahlen einen Zuschuss in Höhe von 172€. Alle Zuwendungen werden nach den Vorgaben der Richtlinien zur Vereinsförderung der Stadt Reinheim gewährt.

 
X

Adresse

Stadtverwaltung Reinheim 
Vorzimmer Bürgermeister
Cestasplatz 1
64354 Reinheim

 

E-Mail: vorzimmer(at)reinheim.de 

Ansprechpartner

Grit Schieck

Vorzimmer Bürgermeister

Tel. 06162 / 805-25
 

 

Francesca Schmeller

Vorzimmer Bürgermeister

Tel. 06162 / 805-30
 

Sprechzeiten

Montag
13.30 - 18.00 Uhr 

Dienstag, Donnerstag, Freitag
08.00 - 11.30 Uhr

Mittwoch
08.00 - 11.30 Uhr 
13.30 - 15.30 Uhr  

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: