Trinkwasser-Enthärtungsanlage

 

 

 


Wasserhärte

Das aus den eigenen 6 Brunnen geförderte Wasser der Brunnengalerie "Seewiesen" in den Gersprenzauen weist einen natürlichen Härtegrad zwischen 24° und 27° dH auf. Dies entspricht dem Härtebereich 4.

 

Die Schwankungen ergeben sich durch die unterschiedlich geförderten Brunnenwasser, die der Enthärtungsanlage zugeleitet werden.

 

Diesem Wasser darf entsprechend der Trinkwasserverordnung nur eine Höchstmenge an Calcium entzogen werden.

 

Die täglichen Messungen nach der durchgeführten Wasserenthärtung (Langsamentcarbonisierung) ergeben in der Regel Ausgangswerte zwischen 14° und 16° dH. Die entspricht dem Härtebereich 3 bzw. der Qualitätsbezeichnung hart (mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter).

 

Ausnahmefälle hiervon, die kurzfristige Abschaltung der Trinkwasserenthärtungsanlage wegen Reinigungsarbeiten, werden von den Stadtwerken öffentlich bekanntgegeben.

 

 
X

Adresse

Stadtwerke Reinheim
Cestasplatz 1
64354 Reinheim

 

E-Mail: stadtwerke(at)reinheim.de 

Fax: 06162 / 919327

Notdienstnummern

Außerhalb unserer Geschäftszeiten, oder bei in sonstigen dringenden Fällen erreichen Sie unseren Notdienst unter folgenden Telefonnummern: 

 

 

  • 0171 / 72 49 582

  • 06162 / 91 28 03

Ansprechpartner

Kaufmännischer Leiter

Jörg Willems  
Tel. 06162 / 805-310
 

Technischer Leiter 

Dietmar Schwinn
Tel. 06162 / 805-320 
 

Wassermeister

Willy Knöll
Tel. 06162 / 91 28 03

Sprechzeiten

Montag
13.30 - 18.00 Uhr 

Dienstag, Donnerstag, Freitag
08.00 - 11.30 Uhr

Mittwoch
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 15.30 Uhr  

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: