Onleihe: die 24h-Bibliothek

Der OnleiheVerbundHessen ist ein Angebot hessischer öffentlicher Bibliotheken. Dabei handelt es sich um eine Online-Bibliothek, in der Sie digitale Medien wie Bücher, Tageszeitungen, Zeitschriften, Hörbücher und Filme ausleihen können. Das heißt, Sie können ganz in Ruhe zu Hause in der Online-Bibliothek stöbern, sich Ihre Auswahl herunterladen und die Medien auf dem PC, Tablet, Smartphone, MP3-Player oder eBook-Reader nutzen – und das sieben Tage in der Woche rund um die Uhr.

 

Das Wort Onleihe setzte sich zusammen aus den Worten Online und Ausleihe. Per Mausklick können Leser nun eigene „digitale Bücherregale“ einrichten, tausende digitaler Romane, Sach-, Kinder und Jugendbücher, Hörmedien, und vieles mehr können rund um die Uhr ausgeliehen werden.

Nutzung & Funktion

Die Ausleihe funktioniert überall, wo ein Internetzugang vorhanden ist, egal ob unterwegs, zuhause oder auch in der Bücherei.

 

Über das Portal des OnleiheVerbundesHessen lassen sich die vorhandenen eMedien ganz leicht suchen.

 

Wir empfehlen für die Suche das Portal auf einem Computer oder an einem Tablet zu nutzen, da die Darstellung hier optimaler ist. 

Natürlich können Sie aber auch über die App auf Ihrem Smartphone suchen. 

Lediglich die eReader selbst sind dafür nicht optimal. 

 

Für den Download melden Sie sich mit Ihrer Leseausweisnummer und dem Passwort im Onleiheportal an. Laden Sie den gewünschten Titel einfach auf den eigenen Computer herunter.

 

Auf Grund von Lizenzbedingungen sind die digitalen Werke geschützt.


Ausgeliehene eMedien sind vormerkbar.

Medienangebot

In der Onleihe gibt es die gleichen Medien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wie in der Stadtbücherei - nur eben in digitaler Form.

 

eBooks

  • für die Schule bis zum Abitur
  • zur Berufs- und Karriereplanung
  • Ratgeber, Reiseführer, Sprachkurse,
    Computerbücher ...
  • Romane und Kinderbücher

 

ePaper

  • Tageszeitungen und Zeitschriften, wie z.B. Spiegel und FAZ.

 

eAudios

  • Hörbücher zur Unterhaltung und Information

 

eVideos

  • Dokumentationen und Reisefilme

 

eMusic

  • Musik in digitaler Form
    Voraussetzungen

    Um den OnleiheVerbundHessen nutzen zu können, wird ein PC, Laptop, Netbook etc. mit Internetzugang sowie ein Leseausweis der Stadtbücherei benötigt.

     

    Um die Medien anzusehen, zu hören oder zu lesen, sind Programme notwendig, die sich kostenlos von der Startseite des OnleiheVerbundHessen herunterladen können:

    • Adobe Reader für PDF-Dateien
    • Adobe Digital Edition für EPUB-Dateien
    • Windows Media Player für Audio- und Videodateien
    •  

    eBooks, die im Format EPUB vorhanden sind, können auf E-Book-Readern (ausser dem Kindle/Amazon) gelesen werden. Auch gibt es die Möglichkeit, mit Hilfe der Onleih-App ebooks auf Android-Geräten (Smartphones, Tablet-PCs) oder Apple-Geräten (iPhone, iPad ...) zu lesen. Diese App kann kostenlos im Android Market und im Apple iTunes-Store heruntergeladen werden.


    eAudios sind auf vielen DRM-fähigen MP3-Playern nutzbar. (Das „Digital Rights Management“ schützt die Dateien und enthält ein „Verfallsdatum“, also eine Leihfrist wie bei richtigen Büchern und CDs.) Eine Liste aller kompatiblen Geräte finden Sie ebenfalls auf der Hilfe-Seite des OnleiheVerbundHessen.

     

    Eine Übersicht zur Nutzung DRM-geschützter Inhalte finden Sie hier zum Herunterladen.

    Ausleihfristen

    eBooks - 14 Tage
    eAudios - 14 Tage
    eVideos - 7 Tage
    ePaper (Zeitschriften) - 1 Tag
    ePaper (Zeitungen) - 1 Stunde

    Eine Leihfristverlängerung, wie Sie sie aus der Bücherei kennen, ist bei eMedien nicht möglich.

    eKidz

    Neben vielen schönen Büchern zum Lesen lernen können Kinder von fünf bis zehn Jahren nun auch auf ein digitales Angebot der Stadtbücherei zurückgreifen. 

     

    Mittels spannender Geschichten erschließen sich ihnen Buchstaben, Wörter und Sätze von ganz allein. Märchen, Abenteuer oder Sachbuch – für jeden Geschmack ist bei "eKidz" etwas dabei. Die bunten Illustrationen und lustigen Rätselfragen machen Lust auf mehr. So fällt Lesen lernen leicht, ebenso das erweitern der Lesefähigkeiten.


    Die Geschichten und Sachtexte der App sind in zwölf Lesestufen unterteilt, damit der Einstieg für kein Kind zu schwer ist.

     

    Die werbefreie App wurde in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen, Sprachtherapeutinnen und Sprachtherapeuten sowie Kinderbuchschreibe*innen und Autor*innen entwickelt.

     

    Der Einsatz von „eKidz“ eignet sich auch zum Lernen von Deutsch als Fremdsprache. Verfügbar sind die Texte neben Deutsch in den Sprachen Englisch und Spanisch.

     

     

    Das bietet eKidz:

    • Lernen im eigenen Tempo in neun Schwierigkeitsstufen
    • Abwechslungsreiche Geschichten mit kindgerechten Illustrationen
    • ca. 50 Erstlesegeschichten: Sachbücher, Märchen, Abenteuergeschichten
    • Tutorenfunktion, um Fortschritte dokumentieren und begleiten zu können
    • Vorlesefunktion
    • Fragen zum Verständnis
    • Aussprachetraining

     

    Zugang:

    • App herunterladen in Apple Store oder Google Play.
    • App öffnen nach dem Installieren und dann “Anmelden mit Konto einer Bibliothek“.
    • Reinheim suchen und auswählen.
    • Mit Bibliotheksausweisnummer und Passwort anmelden. 
    •  

    Nach der erfolgreichen Anmeldung kann eKidz für bis zu zwei Kinder parallel für 14 Tage kostenlos genutzt werden. Nach Ablauf der Leihfrist wird man automatisch ausgeloggt. Danach ist es jederzeit möglich, sich erneut anzumelden oder sich vormerken zu lassen. Der Leseverlauf bleibt dabei erhalten, so lange die App nicht gelöscht wird.

     

    Für einen ersten Überblick gibt es weitere Informationen über eKidz, sowie Informationen zur Anmeldung und Nutzung.

    Hilfe

    Der OnleiheVerbundHessen bietet auf seinen Hilfeseiten ausführliche Anleitungen zur Nutzung der Onleihe. Dort finden Sie häufige Fragen beantwortet oder auch Video-Anleitungen.

     

    Wenn Ihre Frage spezieller wird, schauen Sie doch mal im userforum vorbei. Dort werden die meisten Fragen zur Onleihe ausführlich beantwortet. Zudem bietet Ihnen das Forum die Möglichkeit, mit anderen Nutzern der Onleihe in Kontakt zu treten.

     

    Kurzanleitung Onleihe

     
    X

    Postadresse

    Stadtverwaltung Reinheim 
    Stadtbücherei
    Cestasplatz 1
    64354 Reinheim

    E-Mail: stadtbuecherei(at)reinheim.de

     

    Hausanschrift

    Kulturzentrum Hofgut Reinheim
    Kirchstraße 24

    64354 Reinheim

    Ansprechpartner

    Leitung

    Stefanie Kary
    Tel. 06162 / 805-620

     

    Stellv. Leitung

    Sarah Klee
    Tel. 06162 / 805-620

    Aktuelle Öffnungszeiten

    Aktualisierte Öffnungszeiten:

    Montag 15:00 - 19:00
    Dienstag 9:00 - 11:00 & 15:00 - 18:00
    Mittwoch 15:00 - 18:00

    Social Media

    Facebook

    Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

    Schriftvergrößerung:

    Schriftverkeinerung: