Stadt Reinheim
Stadt Reinheim

Reinheim und seine Stadtteile

Die Stadt Reinheim besteht seit der Gebietsreform 1977 aus der Kernstadt Reinheim, den Stadtteilen Ueberau, Spachbrücken, Georgenhausen und Zeilhard sowie den Weilern Dilshofen und Hundertmorgen .

 

 

Reinheim

Die Kernstadt bietet nicht nur ihren etwa 8800 Einwohnerinnen und Einwohnern ein vielseitiges Spektrum für gute Lebensqualität.

Das Hofgut mit dem angrenzenden Stadtpark lädt zum Verweilen ein, ebenso das Naturschutzgebiet Reinheimer Teich mit dem Segelflugplatz in unmittelbarer Nähe.

Wichtig auch die Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten in der Ortsmitte, die Gastronomie und auch die angesiedelte Industrie und das angesiedelte Handwerk, aber auch, bedingt durch die gut ausgebaute Infrastruktur, der direkte Weg nach Darmstadt und das gesamte Rhein-Main-Neckar-Gebiet.

Ebenso wichtig ist die vorhandene medizinische Versorgung, die vorhandenen Kinderbetreuungseinrichtungen und ein ausgeprägtes Gemein- und Vereinswesen.

Alles in allem ein Mix , der dafür sorgt, sich in Reinheim wohlzufühlen!

Ueberau

Der Stadtteil Ueberau, umgangssprachlich eher als Iwwero bekannt, zu dem auch der Weiler Hundertmorgen mit nur einigen Höfen gehört, hat einen dörflichen Charakter und ist bekannt und anerkannt für das gute Miteinander der 2.130 Einwohnerinnen und Einwohner. Das Gemeinschaftsleben in diesem Stadtteil ist sehr ausgeprägt, viele Aktionen in den verschiedensten Bereichen, sei es bei Ausstellungen, Buchlesungen oder „ausgefallenen“ Veranstaltungen wie der „größte Stuhl“ prägen dies.

Im Jahr 2013 wurde Ueberau als eine von 9 Orten deutschlandweit mit der Goldmedaille im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet.

Spachbrücken

Im Stadtteil Spachbrücken, in unmittelbarer Nähe zum Reinheimer Teich gelegen, steht das  Wohnen im Vordergrund. In den letzten Jahren wurde im Rahmen der Dorferneuerung viele Projekte beendet, so das „Wassererlebnis Dilsbach“ oder die Erneuerung der Erbacher Straße, die erst im Jahr 2016 vollendet wurde. Dieser Stadtteil hat in der Mitte noch Dorfcharakter mit historischen Höfen, kleinen Gässchen, romantischen Plätzen, und verspielten Gärten, aber auch umgeben von neuen Wohngebieten, in denen sich vor allem auch junge Familien angesiedelt haben. Insgesamt leben 2.360 Einwohnerinnen und Einwohner in Spachbrücken.

Georgenhausen

Der Stadtteil Georgenhausen mit 2.123 Einwohnerinnen und Einwohnern wächst, nicht zuletzt bedingt durch seine unmittelbare räumliche Nähe  immer weiter mit dem Stadtteil Zeilhard zusammen. Beide Stadtteile  werden bereits von einem gemeinsamen Ortsbeirat vertreten.

Das nächste Projekt, dass beide Ortsteile noch näher zusammenbringt ist die Errichtung des gemeinsamen Feuerwehrgerätehauses und der damit verbundene Zusammenschluss der beiden Stadtteilwehren Anfang 2017.

In diesem Stadtteil besteht ein Mix aus Wohnen und Handwerk.

Mit dem sich in Georgenhausen befindlichen Freizeitzentrum ist auch hier Naherholung groß geschrieben.

 

Georgenhausen feiert im Jahr 2018 sein 700-jähriges Bestehen.

Zeilhard

Der Stadtteil Zeilhard mit 2.104 Einwohnerinnen und Einwohnern wächst, nicht zuletzt bedingt durch die unmittelbare räumliche Nähe  immer weiter mit Georgenhausen zusammen. Beide Stadtteile werden bereits von einem gemeinsamen Ortsbeirat vertreten.

Das nächste Projekt, dass die beiden Ortsteile noch näher zusammenbringt, ist die Errichtung des gemeinsamen Feuerwehrgerätehauses und der damit verbundene Zusammenschluss der beiden Stadtteilwehren Anfang 2017.

Auch Zeilhard steht für einen Mix aus Wohnen und Handwerk.

Mit dem sich in Georgenhausen befindlichen Freizeitzentrum ist auch hier Naherholung groß geschrieben.

 

 

Nach oben

 
X

Adresse

Stadtverwaltung Reinheim 
Cestasplatz 1
64354 Reinheim

Tel.: 06162 / 805-0

 

E-Mail: stadtverwaltung(at)reinheim.de 

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: