Stadt Reinheim
Stadt Reinheim
 

Integrationsarbeit

Im Allgemein bedeutet Integration das Zusammenführen in ein Ganzes, oder auch die Fähigkeit des Zusammenhaltens auf der Basis gemeinsamer Werte und Normen zu erhalten.

Grundlage dafür ist eine gleichberechtigte Teilhabe in der Gesellschaft. Integration wird als Prozess oder Ziel verstanden und grenzt sich ab von Ausdrücken wie Assimilation und Separation.

Eine zentrale Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration ist die Beschäftigung mit Weiterbildungsangeboten. Das gleiche gilt für Sprachkompetenzen.

 

Aktuell nimmt die Stadt Reinheim an dem landesweiten Programm "Sport und Flüchtlinge" teil.

Das Programm knüpft an die Erfahrungen eines Modellprojektes der Sportjugend Hessen im Landessportbund Hessen an. Dabei hat sich gezeigt, dass die Vernetzung vor Ort für den Erfolg der Arbeit sehr wichtig ist. Diese Vernetzung übernehmen (ehrenamtliche) Sport-Coaches. Sie stellen den Kontakt zwischen den Flüchtlingen, der Asylbetreuung und den Sportvereinen vor Ort her und begleiten die Flüchtlinge in der ersten Zeit zu den Sportangeboten.

Weitere Informationen erhalten Interessierte hier.

 
X

Postadresse

Stadtverwaltung Reinheim
Internationales Büro
Cestasplatz 1
64354 Reinheim

 

E-Mail: internationalesbuero(at)reinheim.de 

Hausanschrift

Internationales Büro

Grabenstraße 1

64354 Reinheim

Ansprechpartner

Abteilungsleitung

Linda Licata-Hartmann 
Tel. 06162 / 80 16 40
 

Sachbearbeitung

Angela Heckel
Tel. 06162 / 80 16 40

Sprechzeiten

Montag - Freitag

08.00 - 11.30 Uhr 

Zur Anpassung der Schriftgröße bitte diese Tastenkombination verwenden:

Schriftvergrößerung:

Schriftverkeinerung: